Ruderbank

Preis: 630,00 €

Wir präsentieren:

Ruderbank

Fördert die Kondition und Koordination

Kostenloser Versand

Die Übungen in freien Fitness-Studios sind sehr einfach. Rentner, Jugendliche und auch behinderte Menschen nutzen sie gerne. Ein attraktiver Übungsplatz für die Verbesserung der Fitness des gesamten Körpers kann individuell zusammengestellt werden. Die Geräte sind in den Gruppen für Krafttraining, Verbesserung der Koordination, Verbesserung der Durchblutung unterteilt.

Körperliche Fitness und Sport-Lifestyle sind für die Verbesserung der Gesundheit unglaublich wichtig. Aufgrund der Art der Arbeit und der Mangel an Bewegung, wird das Problem der Fettleibigkeit zu einer Geißel, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Solchen Menschen sollte die Möglichkeit gegeben werden, ihren Lebensstil zu einem gesünderen zu ändern.

Vorteile von Outdoor Fitness-Studios:

1. Es ist für jeden Geschmack (Kinder und ihre Eltern, Jugendliche, ältere Menschen, sowie auch für Behinderte)

2. Verbessert die Stimmung.

3. fördert die Sportlichen Erfolge durch das Training in der Natur

4. Vereinfacht die Stärkung der zwischenmenschlichen Kontakte.

5. Es wirkt sich positiv auf die Gesundheit und den Blutkreislauf aus.

6. Stärkt die körperliche Fitness und Koordination.

7. Mit der entsprechenden Auswahl der Übungen, hat es eine rehabilitative Wirkung.

Wir beraten Sie gerne bei der Gestaltung Ihres Fitnessbereiches im Freien.

Für wen sind die Outdoor-Fitness-Geräte interessant? In Städten und Gemeinden erhöhen Fitnessparks die Attraktivität der städtischen Parkanlagen, öffentliche Plätze, Strände, Spielplätze und Schwimmbäder. Körperliche Aktivität kann ab sofort und in der Nähe für jeden Einwohner verfügbar sein. In Hotels, Erholungszentren, Sanatorien, auf Campingplätzen stellen Outdoor-Fitnessgeräte eine Ergänzung zu den Wellness da, durch die Schaffung einer Möglichkeit der aktiven Erholung und Rehabilitation. In den Siedlungen und Wohnanlagen ist der Fitness-Park ein Ort der Erholung und Treffpunkt der erwachsenen Einwohner. Eine perfekte Ergänzung zu den Kinderspielplätzen.  Krankenhäuser und Privatkliniken können eine Aktive Außen Rehabilitation, auch für Behinderte anbieten, was dem Heilungsprozeß beschleunigen kann. An Schulen können die Geräte sowohl für den Schulsport als auch für die Pausengestalltung genutzt werden.

Verarbeitung und Qualitätsnorm Die Geräte sind aus dickem Stahl hergestellt und pulverbeschicht, um maximale Haltbarkeit und Schutz vor Vandalismus zu gewährleisten. Die massiven Metallinstrumente erfordern keine Wartung. Im Falle von Schäden können die Geräte zerlegt, repariert und neu gestrichen werden.

Die Garantie für die Geräte beträgt 2 Jahre. Garantie für Korrosion - 2 Jahre.

Sie werden auf der Grundlage der DIN 79000:2012-05 hergestellt:

Alle Geräte besitzen ein Zertifikat über die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen welches vom TÜV Rheinland ausgestellt wurde.

Für optimalen Schutz unserer Geräte verwenden wir AKZO NOBEL Interpon Pulver Epoxy-Farben. Sie sind ideal für die externe und interne Verwendung. Sie zeichnen sich   durch eine hohe Beständigkeit gegen UV-Strahlen und eine hervorragende Wärmestabilität, Korrosionsbeständigkeit und Widerstand gegen mechanische Schäden, sowie hohe Witterungsbeständigkeit aus.

Für den optimalen Fitness-Park empfehlen wir die Nutzung einer Schutzfläche um die Geräte. Hierfür haben wir Schutzplatten entwickelt, welche in der Rubrik „Fallschutzplatten“ näher beschreiben.

Unsere Geräte zeichnen sich aus durch die folgenden Designmerkmale und Kompatibilität mit die folgenden Standards:

Modulare Trainingsgeräte für die Installation und Nutzung im Freien.

Grundgerät ermöglicht die Nutzung von zwei Gleichen oder Unterschiedlichen Träiningsgeräten. Grundgerät „Pylon“ besteht aus zwei Stahlrohren mit einem Durchmesser von Ø 90 mm und einer Dicke von 3,6 mm. Zwischen den beiden Stahlrohren sind zwei Stahlplatten von je 7 mm Dicke befestigt. Sieh dienen als Trägerplatten für die Trainingsgeräte. Des Weiteren sind die Bedienungsanweisungen und Herstellerangaben der jeweiligen Trainingsgeräte auch an diese Trägerplatten angebracht. Die Traggerüste der Trainingsgeräte werden aus Stahlrohren mit einem Querschnitt von 90 mm und einer Dicke von 3,6 mm hergestellt. Die Griffe und andere Rohrleitungsteile bestehen aus 40mm Stahlrohr mit einer Wandstärke von 2mm. Die Rohrenden werden mit Kunststoffstopfen verschlossen. Für die Sitze und die Pedale kommt gelochtes 2mm dickes Stahlblech zum Einsatz. Sitze und Pedale können auch aus Edelstahl geliefert werden. Sitze und Pedale werden durch Gummipuffer stoßgedämpft mit dem Rahmen verschraubt.

Schrauben und Muttern sind verzinkt und gegen abschrauben gesichert.

Die Gelenke und Lager sind wartungsfrei.

Zum Schutz vor Witterung werden die Teile mit Zink Primer Korrosionsschutz Pulverbeschichtet.

Die Standard Farben sind grün und grau.

Die Farben können aber auch Ihren Wünschen innerhalb der RAL-Farben angepasst werden.

Die Grundgeräte benötigen ein Betonfundament von mindestens 30cm unter der Oberfläche.

Die Geräte sind für Kinder und Erwachsene konzipiert.

Zulässiges Gesamtgewicht des Trainierenden beträgt 120 kg.

Fragen über dieses Produkt